Aktuell

Besuchen Sie uns auf den Messen!

 

Jagd & Hund 7D16

Die Hohe Jagd Halle 10, Stand 0830

 Weites Land und freies Wild  

 

  Bestellen Sie den neuen Film "Weites Land und Freies Wild".

 

  Ein Film in Zusammenarbeit von Steinbrink Marketing und Zighenzani  Africa  Safaris.

 

 Klicken Sie auf das Bild direkt zu bestellen oder schreiben Sie uns an unter

 

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Nur die Harten kommen in den Garten

Das war die Antwort meines Berufsjägers Sigurd Hess, genannt „Sigi“, wenn ich mich während unserer Jagd in Namibia über Erschöpfung beklagte.


Sigi und ich lernten uns während der Messe in Dortmund kennen. Die Chemie zwischen uns stimmte sofort und so beschloss ich, mit Sigi in seiner Heimat Namibia zu jagen. Nach Austausch diverser Mails und Telefonate stand die Planung für die Jagd. Wir hatten uns entschlossen, vier Tage im Damaraland auf Springböcke und Bergzebras zu jagen, dann zur Farm Sasse zu wechseln, um vielleicht noch einen alten Elandbullen zu überlisten oder die  Kudubrunft zu dieser Zeit zu nutzen, um noch einen wirklich starken Kudubullen zu jagen.

Weiterlesen: Nur die Harten kommen in den Garten

Kudufieber

„Nachdem wir nun eineinhalb Stunden gebraucht hatten uns an den Kudubullen und sein Harem heranzuarbeiten, näherten wir uns schrittweise dem Rand des kleinen Hügels hinter dem das Rudel sich niedergelassen hatte. Der Wind stand nicht wie in den letzten Tagen ständig aus allen Richtungen, sondern blies uns leicht von vorn ins Gesicht. Ich blickte mich um und gab H. zu verstehen die Waffe in den Voranschlag zu nehmen und dicht an mich heran zu kommen. Ich hielt den Zielstock ausgebreitet vor mich hin. In jedem Augenblick mussten die ersten Tiere in unser Blickfeld geraten. Es ist nicht einfach hier im Geröll lautlos vorwärts zu kommen doch wir staksten fast leise vor zum Rand…

Weiterlesen: Kudufieber

Weihnachtsbrief 2010

Download

Liebe Jagdfreunde,

 

“ Ich meine, wer nicht ein Handwerker der Jagd ist wie der Diensttuende Jäger, der sollte doch an der Jagd noch edleren Wert entdecken als den Nervenreiz, den der Kampf zwischen menschlicher List und dem tierischen Verstand gewährt, als die heiße Wollust, welche so mancher Jäger im Augenblick des Tötens genießt.

Weiterlesen: Weihnachtsbrief 2010

Weihnachtsbrief 2012

 

Liebe Jagdfreunde,


schon ist das Jahr 2012 an uns vorbeigeflogen. Es war ein ereignisreiches Jahr, sowohl jagdlich als auch Privat.
Jule und Sigi haben am 14 April auf Farm Garib mit 150 Gästen Hochzeit gefeiert. Die Zighenzani Familie hat gleich 2 mal Nachwuchs bekommen. Pia Schünemann ist im April geboren und Janne Hess im Oktober.

Unsere 5 Jahre auf Grünental sind auch viel zu schnell an uns vorbeigerauscht. Ende 2011 haben wir die Pacht auf Grünental nicht erneuert. Henning ist jetzt schon 6 Jahre auf Farm Okowiruru und Sigi ist seit November 2011 auf Farm Garib am Kalaharirand. Sigi und Jule bewirtschaften die Farm, Rinder sowohl als auch die Jagd. In den letzten Wochen hat Sigi zusammen mit Ronnie Rowland die Jagdmöglichkeiten auf Garib und Nachbarfarmen auf 51000 ha ausgebaut. Das jagen in der Weite
der Wüstenkonzession hat uns zu diesen Entschluss verholfen.

Weiterlesen: Weihnachtsbrief 2012

Suche

Camps

Trophäen